Wie wird man der "coole Typ/das coole Mädchen" auf dem Warsaw Pub Crawl?

Als Menschen sind wir tagtäglich zwangsläufig mit verschiedenen sozialen Situationen konfrontiert.

Es ist immer gut, sich von der besten Seite zu zeigen und nicht der Typ zu sein, der, wenn er auf alle zugeht, "diese" Blicke untereinander austauscht und sagt, dass er etwas sehr Wichtiges zu tun hat und los muss. Vor allem, wenn man in einem anderen Land ist:)

In den 2 Jahren, in denen ich als Guide für Warsaw Pub Crawl tätig war, habe ich Dutzende verschiedener Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Ländern kennengelernt. Und egal, woher du kommst oder wo du dich gerade aufhältst - in einer bunt gemischten Gruppe gelten fast immer die gleichen Regeln für alle.

Man erkennt immer die Leute, die man auf Anhieb mag und mit denen man viel Spaß hat. Und dabei ist es völlig egal, ob 5, 50 oder 100 Leute dabei sind. Es geht auch nicht darum, der Typ zu sein, der die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht, der am lautesten ist - ein echter Joker in der Gruppe. Es geht darum, ein wirklich sympathischer Mensch zu sein. 

Was haben all diese Menschen gemeinsam und warum ist jede Party mit ihnen so großartig und unvergesslich?

Hier sind meine 6 Beobachtungen von sehr sympathischen Menschen auf Pub Crawl und wie man sie erreicht.

  1. Es kommt immer auf die Einstellung an, mit der Sie kommen. Wenn du mit einem breiten und herzlichen Lächeln kommst und dich freust, neue Leute kennenzulernen, wirst du das auch bekommen. Die Leute werden sich freuen, dich dabei zu haben und dich sofort als wichtigen Teil einer Gruppe willkommen heißen.

Wenn du ultrahohe Erwartungen hast, dass du 15 Eur bezahlt hast und wie ein VIP behandelt werden solltest, der eine Flasche für 1000 Eur in einem Club gekauft hat - dann lass uns auf den Boden der Tatsachen zurückkehren:)

  1. Beurteilen Sie andere nicht nach ihrem Aussehen. Du siehst Typen, von denen du denkst, dass sie dir nicht gefallen, oder ein Mädchen, das du nicht attraktiv findest? Hast du sie tatsächlich getroffen und mit ihnen gesprochen? Sie können die tollsten Menschen sein, die du als Freunde kennengelernt hast. Glaube mir - ein Urteil auf den ersten Blick ist in den meisten Fällen sehr unattraktiv. Sei neugierig auf die Leute, die du getroffen hast. Sie sind hier, also ist das zumindest ein wichtiger Grund, warum sie toll sein könnten - sie sind Reisende und wollen die Welt genauso sehen wie du.
  1. Kleine Gruppe = kein Spaß. Das ist eines der schlimmsten Missverständnisse, die man haben kann. Kleine Gruppen haben den Vorteil, dass man die Leute kennenlernt und sie kennenlernen kann. Und dann geht die richtige Party los.

Ich habe auch schon so viele Geschichten von anderen Führern gehört, dass jemand zu einem Crawl kam, sich mit dem Führer unterhielt, während er darauf wartete, dass andere Leute dazukamen, nur um zu sehen, wie sie zurückkehrten, weil "die Gruppe so klein war und nichts passierte". Später hatte diese Person eine private Tour mit dem Führer, die sie zu ihren Freunden und an Orte führte, die sie bei einer normalen Tour nie besuchen würden. Ein echtes lokales Erlebnis. Ich persönlich lud eine kleine Gruppe von 5 Personen ein, nach der "offiziellen" Tour am Flussufer ein Lagerfeuer zu machen und später alle zu mir nach Hause einzuladen.

Seien Sie froh, dass Sie Teil einer Gruppe sein können - ob klein oder groß, jede Option hat ihre Vorteile:)

  1. Vielleicht ist es für dich nicht so selbstverständlich, aber sprich einfach mit anderen. Die Leute lieben mutige Menschen (vor allem Mädchen), und manche werden sehr dankbar sein, dass du den ersten Schritt gemacht hast, den sie nicht tun konnten. Außerdem wird es dir Spaß machen, dich in Gespräche zu stürzen, und du wirst dich im Laufe des Abends wohler fühlen. Und glauben Sie mir - es ist gar nicht so schwer, wenn Sie in einer Gruppe sind, die das gleiche Ziel und die gleichen Interessen für den Abend hat:)
  1. Seien Sie nicht der Betrunkene, den man nur während der Power Hour an der Bar sieht. Holen Sie sich einen Drink, streifen Sie umher, machen Sie ein paar Spiele, unterhalten Sie sich mit jemandem - Sie werden nicht so viel trinken und trotzdem eine tolle Zeit haben. Wenn es sich um eine kleine Gruppe handelt, können Sie den Reiseführer fragen, was das beste Angebot an der Bar ist, und vielleicht alle auf einen Drink einladen, anstatt sie alleine zu trinken.
  1. Und das Wichtigste - Sie machen die Party wie jeder andere auch. Wenn Sie Spaß haben, werden es auch die anderen haben. Es ist eine Kettenreaktion und jeder muss mitmachen. Es geht nicht darum, dass die Party dich packt und in sich hineinzieht, wenn du nicht in der Stimmung bist. Habt einfach Spaß, ohne irgendwelche Erwartungen. Nicht jede Party ist episch. Selbst wenn ich mit meinen besten Freunden ausgehe, enden wir manchmal gelangweilt in einer langweiligen Bar, weil niemand mutig genug war, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Wenn du siehst, dass die anderen keinen Spaß haben, greifst du ein und legst los:)

Wir, die Guides der Warschauer Kneipentour, treffen uns regelmäßig und denken uns Aktivitäten, Spiele und Ideen aus, die den Abend jedes Mal aufs Neue fantastisch machen, aber der wichtigste Faktor seid immer ihr - die Crawler, die mitmachen. Also kommt fröhlich, nüchtern und nicht hungrig, dann wird alles perfekt!